16. September 2020
»Am 15. Tag des 7. Monats, wenn ihr die Ernte eingebracht habt, sollt ihr sieben Tage lang das Laubhüttenfest zu meiner Ehre feiern. Der erste und der achte Tag sind Ruhetage. Am ersten Tag sammelt ihr schöne Baumfrüchte, Palmwedel, Zweige von Laubbäumen und von Bachpappeln. Feiert sieben Tage lang ein fröhliches Fest für mich, YAH euren Elohim. Jedes Jahr sollt ihr im siebten Monat eine Woche lang feiern! Diese Ordnung gilt für alle Generationen, wo immer ihr auch lebt. Während der...

16. September 2020
Jesaja 33,17-24 Jesaja 40,6-11 Habakuk 2,1-4 3,2 Zefanja 1,14 Jeremia Kapitel 36 Hiob 16, 23-27 Hesekiel 33,30-33 Hesekiel 33,6-22 Jesaja 49,3-6 Jesaja 66,18-24 Aus Jesaja 45,18-24 Aus Jeremia 1, 5-10 1,17 Jesaja 50,4-10 Jesaja 63,7-9 Jesaja 35,5-10 Jesaja 29,10-24 Jesaja 30,8-11 30,15 30,18 Am 1. Tag vom 7. Monat, nach dem biblischen Schöpfungskalender, ist der Posaunentag. Für die heutige Zeit hat dieser Tag eine andere, aber ebenso tiefe Bedeutung. Wir befinden uns in der letzten Zeit der...

14. September 2020
Leider kann Angst auch ansteckend sein und sogar ganze Völker entmutigen und in Panik versetzen. Wenn wir uns vor etwas fürchten, kann die eigene Wahrnehmung anfangen uns einen Streich zu spielen, und der Berg sieht plötzlich noch viel mächtiger aus, als er in Wirklichkeit ist. Der Riese viel grösser und der Weg viel steiler und so weiter. «Angst ist ein sehr schlechter Wegbegleiter». Kommt sie uns in die Quere und will uns beherrschen, sollten wir alles daransetzen, sie so schnell wie...

17. August 2020
Gottes Soldaten in der Endzeitarmee benötigen eine gute Schutzrüstung, um sich vor dem Feind zu schützen und eine Waffe, um sich zu verteidigen; das zweischneidige Schwert, das Wort Gottes YAH. Kein Soldat zieht in den Krieg ohne sich im Voraus zu rüsten. Damit er im Ernstfall mit der Waffe umgehen kann übt er täglich an der Zielscheibe. Dies ist ein irdischer Soldat welcher in einen weltlichen Krieg zieht. In der Armee Gottes YAH herrscht ein anderer Krieg. Es ist ein geistiger...

17. August 2020
Das Wort Gottes ist ein auf beiden Seiten geschliffenes Schwert – ein zweischneidiges Schwert. Es ist lebendig und kräftig, weil es bis tief ins Herz hineindringt. Es scheidet Seele und Geist, weil es das Schwert des Geistes ist, welches die tiefsten verborgenen Gedanken vor Gott YAH, in Seinem Geist der Wahrheit, offenbart. Es dient dazu uns von den fleischlichen Gesinnungen zu reinigen oder zu scheiden, um im Geist der Wahrheit zu wandeln. Vor IHM ist nichts verborgen, was nicht durch das...

08. August 2020
Das Gemach ist der Ort wo der Bräutigam seine Braut erwartet. Ein Ort der Intimität und Zweisamkeit zwischen der Braut und dem Bräutigam, wo sie zusammen innige Gemeinschaft verbringen. Diese Zeiten gehören nur der Braut und dem Bräutigam. «Der König führte mich in Sein Gemach, in Seine Kammern....» Yahushuah HaMashiach ist unser Bräutigam und wir, das gesamte Volk YAHs sind seine Braut. Damit ist jede bekehrte Jüngerin und jeder bekehrte Jünger und NachfolgerIn Yahushuahs gemeint....

05. August 2020
Es gab eine Zeit, da lebte der Prophet Nehemiyah im Palast in Susa. Er arbeitete als Mundschenk des persischen Königs Artahsasta. Eines Tages, im Monat Kislew, besuchten ihn einer seiner Brüder, Hananin, mit einigen Männern aus Juda. Auf die Frage Nehemiyas; «wie es den Juden gehe, die errettet und von der Gefangenschaft übrig waren und wie es um Jerusalem stehe, berichteten sie ihm:» «Die Übrigen von der Gefangenschaft sind dort im Land in grossem Unglück und Schmach; die Mauern...

01. August 2020
Sterne sind Himmelskörper, kleine Lichtflecken oder zu vergleichen wie mini Glaskugeln. Im Innern der Sterne ist es glühend heiss. Wegen der grossen Hitze leuchtet der Stern sogar heller als eine Glühbirne. So hell, dass wir es hier auf Erden am Nachthimmel betrachten können. Ein Stern wirkt für unseren Blickwinkel winzig klein; er ist jedoch ein grosser Himmelskörper. Astronomen sagen uns voraus, dass es in diesem Jahr, erneut im Monat August, ein Sternschnuppenstrom zu besichtigen gibt....

20. Juli 2020
In mitten der Wüste, auf einem der vielen, leicht rötlich schimmernden Sandhügeln, unter abertausenden von Sandkörnern, liegt das eine, einzigartige, besondere Sandkorn. So als habe der Wind es hierher geweht. Durch einen Hauch eines Windstosses sanft auf diesen Hügel getragen, landet zur selben Zeit eine Wüstenwanderin. Mit funkelnden Augen, zwei Sternen gleich, schaut sie konzentriert in die weite Ferne. Unter ihrem linken Arm ein Buch eingeklemmt, eingewickelt in einem weissen...

08. Juli 2020
Es dauerte nur drei Tage, bis die Israeliten aus Ägypten heraus waren. Es dauerte aber 40 Jahre, bis die ägyptische Gesinnung aus ihnen heraus war. Da GottYAH nicht wollte, dass wiederum in seinem Land ein zweites Ägypten entsteht, kamen alle die noch Ägypten gekannt hatten, ausser Yoshuah und Kaleb, auf der 40-jährigen Wüstenwanderung ums Leben. Im Buch Yoshuah können wir es nachlesen, dass in den 40 Jahren der Wüstenzeit alle starben, die sich zuvor mit den Götzen aus Ägypten...

Mehr anzeigen